Logo-Opel
Commodore B
Logo-Opel
Commodore B Limousine

Hersteller: NeoScaleModels
kupfermetallic 500 Stück 04/10
kardinalrot 500 Stück 02/11
Commodore B Limousine Hersteller: NeoScaleModels kupfermetallic 500 Stück 04/10 kardinalrot 500 Stück 02/11
Commodore B Limousine GS/E Bild 1

Hersteller: NeoScaleModels
jamaicagelb GSE 300 Stück 05/10 für Modelcarworld
schwarz GSE 300 Stück 12/10 für modelissimo
Commodore B Limousine GS/E Bild 1 Hersteller: NeoScaleModels jamaicagelb GSE 300 Stück 05/10 für Modelcarworld schwarz GSE 300 Stück 12/10 für modelissimo
Commodore B Limousine GS/E Bild 1

Hersteller: NeoScaleModels
polarweiss 500 mal Mitte 2016
Commodore B Limousine GS/E Bild 1 Hersteller: NeoScaleModels polarweiss 500 mal Mitte 2016
Commodore B Coupe GS Bild 1

Hersteller: Schuco
normalserie (02771): "GS"sandbeige Auflage nicht bekannt, 08/04,
OCC (Opel Car Collection): limonengrünmetallic 7.500 mal 03/04
Commodore B Coupe GS Bild 1 Hersteller: Schuco normalserie (02771): "GS"sandbeige Auflage nicht bekannt, 08/04, OCC (Opel Car Collection): limonengrünmetallic 7.500 mal 03/04
Commodore B Coupe GS Bild 2

Hersteller: Schuco
OTE (Opel Team Edition): monzablaumetallic 5.000 mal 08/04
Sonderserie Holland: kupfer 1.000 mal 11/05
Commodore B Coupe GS Bild 2 Hersteller: Schuco OTE (Opel Team Edition): monzablaumetallic 5.000 mal 08/04 Sonderserie Holland: kupfer 1.000 mal 11/05
Commodore B Coupe GS + GS/E

Hersteller: Schuco
normalserie: "
montanagraumetallic GS 1.000 mal 11/06,
kardinalrot GS/E 1.000 mal 12/04

Hersteller: Autodrome
Hier soll es eine GS/E - Variante in rot/schwarz geben, ähnlich des Schuco - Modelles
Commodore B Coupe GS + GS/E Hersteller: Schuco normalserie: " montanagraumetallic GS 1.000 mal 11/06, kardinalrot GS/E 1.000 mal 12/04 Hersteller: Autodrome Hier soll es eine GS/E - Variante in rot/schwarz geben, ähnlich des Schuco - Modelles
Commodore B Coupe GS/E Bild 1

Hersteller: Schuco
normalserie (02777): 
polarweiß GS/E 1.000 mal 08/07

Hersteller: IXO (Opel-Sammlung Nr. 14)
primulagelb GS/E Auflage ??? 07/11
Commodore B Coupe GS/E Bild 1 Hersteller: Schuco normalserie (02777): polarweiß GS/E 1.000 mal 08/07 Hersteller: IXO (Opel-Sammlung Nr. 14) primulagelb GS/E Auflage ??? 07/11
Commodore B Coupe GS/E Bild 2

Hersteller: IXO (Opel-Sammlung Nr. 103)
magneticblaumetallic Auflage ??? 01 / 2015
Commodore B Coupe GS/E Bild 2 Hersteller: IXO (Opel-Sammlung Nr. 103) magneticblaumetallic Auflage ??? 01 / 2015
Commodore B Coupe Umbau Bild 1

Diesen Commodore habe ich mit BBS-Felgen versehen, außerdem bekam er noch Nummernschilder. Der Name "milagro beis (beiges Wunder) "
Commodore B Coupe Umbau Bild 1 Diesen Commodore habe ich mit BBS-Felgen versehen, außerdem bekam er noch Nummernschilder. Der Name "milagro beis (beiges Wunder) "
Commodore B Coupe Umbau Bild 2

Diesen Commodore habe ich mit BBS-Felgen versehen, außerdem bekam er noch Nummernschilder. Der Name "milagro beis (beiges Wunder) "
Commodore B Coupe Umbau Bild 2 Diesen Commodore habe ich mit BBS-Felgen versehen, außerdem bekam er noch Nummernschilder. Der Name "milagro beis (beiges Wunder) "
Commodore B Rennversion

Hersteller: Competition 43
Beide als Bausatz oder Fertigmodell auf Anfrage.

Zum Original:
Nr. 57: Fahrer Tricot Spa 1975
Nr. 12: Fahren Frankenhout Spa 1975
Commodore B Rennversion Hersteller: Competition 43 Beide als Bausatz oder Fertigmodell auf Anfrage. Zum Original: Nr. 57: Fahrer Tricot Spa 1975 Nr. 12: Fahren Frankenhout Spa 1975
Commodore B Renn- / Rallyeversion

Hersteller: Schuco (02778)
weiß-rot Auflage 2000 mal August 2007

Hersteller: Scala43 (Basis Schuco)
weiß mit roter Haube Nr. 69  250 mal Juni 2010

Zum Original:  
Die weiß-rote Rennversion wurde gefahren von Tricot / Haxhe beim 24h - Rennen in Spa 1973.
Weiß mit roter Haube (Radio MonteCarlo Nr. 69) gefahren von "Tchine" / Salles bei Rallye Monte Carlo 1977
Commodore B Renn- / Rallyeversion Hersteller: Schuco (02778) weiß-rot Auflage 2000 mal August 2007 Hersteller: Scala43 (Basis Schuco) weiß mit roter Haube Nr. 69 250 mal Juni 2010 Zum Original: Die weiß-rote Rennversion wurde gefahren von Tricot / Haxhe beim 24h - Rennen in Spa 1973. Weiß mit roter Haube (Radio MonteCarlo Nr. 69) gefahren von "Tchine" / Salles bei Rallye Monte Carlo 1977
Commodore B Rallyeversion 1973

Hersteller: Schuco
gelb Auflage 2000 mal September 2006
weiß mit roter Haube Nr. 39 1000 mal August 2009

Zum Original:
Die gelbe Rennvariante zeigt Röhrl / Berger bei der Rallye Monte Carlo von 1973.
Weiß mit roter Haube (Greder Racing Nr. 39) gefahren von Beaumont / Giganot bei RAC-Rallye 1973.
Commodore B Rallyeversion 1973 Hersteller: Schuco gelb Auflage 2000 mal September 2006 weiß mit roter Haube Nr. 39 1000 mal August 2009 Zum Original: Die gelbe Rennvariante zeigt Röhrl / Berger bei der Rallye Monte Carlo von 1973. Weiß mit roter Haube (Greder Racing Nr. 39) gefahren von Beaumont / Giganot bei RAC-Rallye 1973.
Commodore B Rallyeversion 1973/1974

Hersteller: Schuco
gelb-grün Nr. 28 Auflage 1000 März 2011

Hersteller. HEKORSA (Basis Schuco)
gelb mit grün Nr. 4 Anfang 2011 Auflage 250.

Zum Original:
Das gelbgrüne Coupé Nr. 28 fuhr bei der Rallye Tour de Corse 1974.
Die gelbgrüne Version Nr. 4 mit Fahrer: Röhrl/Berger war aktiv der Trifels-Rallye 1973
Commodore B Rallyeversion 1973/1974 Hersteller: Schuco gelb-grün Nr. 28 Auflage 1000 März 2011 Hersteller. HEKORSA (Basis Schuco) gelb mit grün Nr. 4 Anfang 2011 Auflage 250. Zum Original: Das gelbgrüne Coupé Nr. 28 fuhr bei der Rallye Tour de Corse 1974. Die gelbgrüne Version Nr. 4 mit Fahrer: Röhrl/Berger war aktiv der Trifels-Rallye 1973
Commodore B Rallyeversion 1973/1976

Hersteller: Scala43 (Basis Schuco)
gelb mit grün Nr.1 250 mal Juni 201!
gelb Nr.104 250 mal September 2011

Zum Original:
Die gelbe Rennvariante zeigt Röhrl / Berger bei der RIOC-Rallye Regensburg von 1973.
Die gelb-grüne Rennversion wurde gefahren von Klemenz / Lyding bei der Rallye Monte Carlo 1976.
Commodore B Rallyeversion 1973/1976 Hersteller: Scala43 (Basis Schuco) gelb mit grün Nr.1 250 mal Juni 201! gelb Nr.104 250 mal September 2011 Zum Original: Die gelbe Rennvariante zeigt Röhrl / Berger bei der RIOC-Rallye Regensburg von 1973. Die gelb-grüne Rennversion wurde gefahren von Klemenz / Lyding bei der Rallye Monte Carlo 1976.
Commodore B Rallyeversion 1974/1975

Hersteller: Arena
Als Bausatz oder Fertigmodell, teilweise noch erhältlich

Zum Original:
gelb-blau Nr. 137 Fahrer Pittoni1974 Giro d´Italia
rot Nr. 27 Fahrer Tabanelli 1975 Coppa Liburna
Commodore B Rallyeversion 1974/1975 Hersteller: Arena Als Bausatz oder Fertigmodell, teilweise noch erhältlich Zum Original: gelb-blau Nr. 137 Fahrer Pittoni1974 Giro d´Italia rot Nr. 27 Fahrer Tabanelli 1975 Coppa Liburna
Commodore B Rallyeversion 1975

Hersteller: Arena
Als Bausatz oder Fertigmodell, teilweise noch erhältlich

Zum Original:
weiß-blau Nr. 10 Fahrer Bray 1975 Albarella
gelb-blau Nr. 11: Fahrer Presotto 1975 Rallye Elba
Commodore B Rallyeversion 1975 Hersteller: Arena Als Bausatz oder Fertigmodell, teilweise noch erhältlich Zum Original: weiß-blau Nr. 10 Fahrer Bray 1975 Albarella gelb-blau Nr. 11: Fahrer Presotto 1975 Rallye Elba
Commodore B Rallyeversion 1977

Hersteller: Scala43 (Basis Schuco)
weiß Nr.55 250 mal Oktober 2011

Zum Original:
Weiß gefahren von Ravenel / Buchet bei Rallye Tour de France 1977
Commodore B Rallyeversion 1977 Hersteller: Scala43 (Basis Schuco) weiß Nr.55 250 mal Oktober 2011 Zum Original: Weiß gefahren von Ravenel / Buchet bei Rallye Tour de France 1977
Commodore B Jumbo Bild 1a

Hersteller: Autodrome
Als Bausatz oder Fertigmodell Auflagen und Jahr nicht bekannt

Zum Original:
Der "Jumbo" wurde 1974 leider wenig erfolgreich z.B.: in Hockenheim beim Schaulaufen eingesetzt.
Commodore B Jumbo Bild 1a Hersteller: Autodrome Als Bausatz oder Fertigmodell Auflagen und Jahr nicht bekannt Zum Original: Der "Jumbo" wurde 1974 leider wenig erfolgreich z.B.: in Hockenheim beim Schaulaufen eingesetzt.
Commodore B Jumbo Bild 1b

Hersteller: Autodrome
Als Bausatz oder Fertigmodell Auflagen und Jahr nicht bekannt

Zum Original:
Der "Jumbo" wurde 1974 leider wenig erfolgreich z.B.: in Hockenheim beim Schaulaufen eingesetzt.
Commodore B Jumbo Bild 1b Hersteller: Autodrome Als Bausatz oder Fertigmodell Auflagen und Jahr nicht bekannt Zum Original: Der "Jumbo" wurde 1974 leider wenig erfolgreich z.B.: in Hockenheim beim Schaulaufen eingesetzt.
Commodore B Jumbo Bild 2a

Zum Modell:
Hersteller: NeoScaleModels
gelb Auflage 999 Anfang 2016

Zum Original:
gefahren von P. Hoffmann 1974 beim 300km-Rennen auf dem Nürburgring
Commodore B Jumbo Bild 2a Zum Modell: Hersteller: NeoScaleModels gelb Auflage 999 Anfang 2016 Zum Original: gefahren von P. Hoffmann 1974 beim 300km-Rennen auf dem Nürburgring
Commodore B Jumbo Bild 2b

Zum Modell:
Hersteller: NeoScaleModels
gelb Auflage 999 Anfang 2016

Zum Original:
gefahren von P. Hoffmann 1974 beim 300km-Rennen auf dem Nürburgring
Commodore B Jumbo Bild 2b Zum Modell: Hersteller: NeoScaleModels gelb Auflage 999 Anfang 2016 Zum Original: gefahren von P. Hoffmann 1974 beim 300km-Rennen auf dem Nürburgring
Commodore B Rennversion Eigenbau Bild 1

Dies ist ein von mir gebauter Bausatz von Competition43 und zeigt das Commodore B Coupé von 1973 in Spa
gefahren von Frankenhout.
Commodore B Rennversion Eigenbau Bild 1 Dies ist ein von mir gebauter Bausatz von Competition43 und zeigt das Commodore B Coupé von 1973 in Spa gefahren von Frankenhout.
Commodore B Rennversion Eigenbau Bild 2

Dies ist ein von mir gebauter Bausatz von Competition43 und zeigt das Commodore B Coupé von 1973 in Spa
gefahren von Frankenhout.
Commodore B Rennversion Eigenbau Bild 2 Dies ist ein von mir gebauter Bausatz von Competition43 und zeigt das Commodore B Coupé von 1973 in Spa gefahren von Frankenhout.
Commodore B Rennversion Eigenbau Bild 3

Dies ist ein von mir gebauter Bausatz von Competition43 und zeigt das Commodore B Coupé von 1973 in Spa
gefahren von Frankenhout.
Commodore B Rennversion Eigenbau Bild 3 Dies ist ein von mir gebauter Bausatz von Competition43 und zeigt das Commodore B Coupé von 1973 in Spa gefahren von Frankenhout.
Commodore B Steinmetz Bild 1

Hersteller: NeoScaleModels
gelbschwarz Auflage 500 Sück Herbst 2014

Zum Original:
Tuner Steinmetz veredelte auf Anfrage das Coupe mit dem 2.8e - Motor äußerlich mit gelbschwarzer Kriegsbemalung, breitere Kotflügel, Tieferlegung und breite Reifen.
Commodore B Steinmetz Bild 1 Hersteller: NeoScaleModels gelbschwarz Auflage 500 Sück Herbst 2014 Zum Original: Tuner Steinmetz veredelte auf Anfrage das Coupe mit dem 2.8e - Motor äußerlich mit gelbschwarzer Kriegsbemalung, breitere Kotflügel, Tieferlegung und breite Reifen.
Commodore B Steinmetz Bild 2

Hersteller: NeoScaleModels
gelbschwarz Auflage 500 Sück Herbst 2014

Zum Original:
Tuner Steinmetz veredelte auf Anfrage das Coupe mit dem 2.8e - Motor äußerlich mit gelbschwarzer Kriegsbemalung, breitere Kotflügel, Tieferlegung und breite Reifen.
Commodore B Steinmetz Bild 2 Hersteller: NeoScaleModels gelbschwarz Auflage 500 Sück Herbst 2014 Zum Original: Tuner Steinmetz veredelte auf Anfrage das Coupe mit dem 2.8e - Motor äußerlich mit gelbschwarzer Kriegsbemalung, breitere Kotflügel, Tieferlegung und breite Reifen.
web photo frame templateby VisualLightBox.com v6.1

OPELDATEN:

Motoren:
2,5 S mit 115 PS bei 175 km/h;
"GS" 2,5 H mit 130 PS bei 180 km/h;
2,8S mit 130 PS bei 180 km/h;
"GS" 2,8H mit 142 PS bei 190 km/h;
"GS/E" 2,8 EC mit 160 PS bei 195 km/h
( Das Coupé wurde mit jeweils 5 km/h mehr angegeben)
Stückzahl: 140.827.
Preise: ab 12.900 DM = ca. 6.620 €.

Home | Calibra | Campo | Cascada | Combo | Commodore | Commodore A | Commodore B | Commodore C | Corsa | Diplomat | Frogster | Frontera | GT |