Logo-Opel
Commodore A
Logo-Opel
Commodore A 2-türige Limousine Bild 1

Hersteller: Minichamps
laplatasilber (430046162) 1008 KW41/06
tarragonarot (430046161) Auflage und Jahr unbekannt
Commodore A 2-türige Limousine Bild 1 Hersteller: Minichamps laplatasilber (430046162) 1008 KW41/06 tarragonarot (430046161) Auflage und Jahr unbekannt
Commodore A 2-türige Limousine Bild 2

Hersteller: Minichamps (430046160)
britischgrünmetallic 2304 mal KW13/01

Hersteller: Paradcar
gold als Bausatz oder Fertigmodell, Auflage und Jahr ???
Commodore A 2-türige Limousine Bild 2 Hersteller: Minichamps (430046160) britischgrünmetallic 2304 mal KW13/01 Hersteller: Paradcar gold als Bausatz oder Fertigmodell, Auflage und Jahr ???
Commodore A 2-türige Limousine Bild 3

Hersteller: Minichamps
polarblaumetallic (430046164) 1008 Stück KW38 / 2012
goldmetallic (430046165) 1008 Stück KW20 / 2013
Commodore A 2-türige Limousine Bild 3 Hersteller: Minichamps polarblaumetallic (430046164) 1008 Stück KW38 / 2012 goldmetallic (430046165) 1008 Stück KW20 / 2013
Commodore A 4-türige Limousine

Hersteller: Paradcar
laplatasilber als Bausatz oder Fertigmodell, Auflage und Jahr ???
Commodore A 4-türige Limousine Hersteller: Paradcar laplatasilber als Bausatz oder Fertigmodell, Auflage und Jahr ???
Commodore A Coupe Bild 1

Hersteller: JM-Modellbau 
pampasgrünmetallic: Umbau auf Basis eines Minichamps Rekord C Coupe und Commodore A Limousine Frontgrill.

Hersteller: IXO (Opel-Sammlung Nr. 1)
kardinalrot 12/09 Auflage ???
Commodore A Coupe Bild 1 Hersteller: JM-Modellbau pampasgrünmetallic: Umbau auf Basis eines Minichamps Rekord C Coupe und Commodore A Limousine Frontgrill. Hersteller: IXO (Opel-Sammlung Nr. 1) kardinalrot 12/09 Auflage ???
Commodore A Coupe Bild 2

Hersteller IXO (für modelcarworld WB057)
monzablaumetallic 1000 Stück 05 / 2014
Commodore A Coupe Bild 2 Hersteller IXO (für modelcarworld WB057) monzablaumetallic 1000 Stück 05 / 2014
Commodore A Coupe Eigenbau Bild 1

Als Basis für diese Umlackierung in bernsteingoldmetallic diente das rote Ixomodell aus der Opel-Collection.
Das Modell wurde komplett zerlegt, neu grundiert, lackiert. Die Zierstreifen sind selbst geschnittene Decals. Das Dach und die Motorhaube, sowie die silberfarbenen Rahmen sind handgemalt
Commodore A Coupe Eigenbau Bild 1 Als Basis für diese Umlackierung in bernsteingoldmetallic diente das rote Ixomodell aus der Opel-Collection. Das Modell wurde komplett zerlegt, neu grundiert, lackiert. Die Zierstreifen sind selbst geschnittene Decals. Das Dach und die Motorhaube, sowie die silberfarbenen Rahmen sind handgemalt
Commodore A Coupe Eigenbau Bild 2

Als Basis für diese Umlackierung in bernsteingoldmetallic diente das rote Ixomodell aus der Opel-Collection.
Das Modell wurde komplett zerlegt, neu grundiert, lackiert. Die Zierstreifen sind selbst geschnittene Decals. Das Dach und die Motorhaube, sowie die silberfarbenen Rahmen sind handgemalt
Commodore A Coupe Eigenbau Bild 2 Als Basis für diese Umlackierung in bernsteingoldmetallic diente das rote Ixomodell aus der Opel-Collection. Das Modell wurde komplett zerlegt, neu grundiert, lackiert. Die Zierstreifen sind selbst geschnittene Decals. Das Dach und die Motorhaube, sowie die silberfarbenen Rahmen sind handgemalt
Commodore A Rennversion Bild 1

Hersteller: Paradcar (oben)
Als Bausatz oder Fertigmodell, Auflage und Jahr unbekannt

Hersteller: Irmscher
Als Bausatz oder Fertigmodell hat Irmscher eine rotschwarze Rennversion angeboten (nicht im Besitz).

Hersteller: Autodrome
vier weitere Rennversionen als Bausatz wurden hergestellt (nicht im Besitz).
Commodore A Rennversion Bild 1 Hersteller: Paradcar (oben) Als Bausatz oder Fertigmodell, Auflage und Jahr unbekannt Hersteller: Irmscher Als Bausatz oder Fertigmodell hat Irmscher eine rotschwarze Rennversion angeboten (nicht im Besitz). Hersteller: Autodrome vier weitere Rennversionen als Bausatz wurden hergestellt (nicht im Besitz).
Commodore A Rennversion Bild 2a

Hersteller: Minichamps (400704610)
gelbschwarz KW52 / 2009 Auflage 2064

Zum Original:
Nummer 10 gefahren von Kauhsen / Fröhlich 1970 24h Spa.
Commodore A Rennversion Bild 2a Hersteller: Minichamps (400704610) gelbschwarz KW52 / 2009 Auflage 2064 Zum Original: Nummer 10 gefahren von Kauhsen / Fröhlich 1970 24h Spa.
Commodore A Rennversion Bild 2b

Hersteller: Minichamps (400704610)
gelbschwarz KW52 / 2009 Auflage 2064

Zum Original:
Nummer 10 gefahren von Kauhsen / Fröhlich 1970 24h Spa.
Commodore A Rennversion Bild 2b Hersteller: Minichamps (400704610) gelbschwarz KW52 / 2009 Auflage 2064 Zum Original: Nummer 10 gefahren von Kauhsen / Fröhlich 1970 24h Spa.
Commodore A Rennversion Bild 3

Hersteller: Minichamps (400704608)
gelbschwarz 252 mal KW 32 / 2017

Zum Original: Gefahren beim 24h - Rennen in Spa 1970 von Teddy Pilette / Gustave Gosselin
Commodore A Rennversion Bild 3 Hersteller: Minichamps (400704608) gelbschwarz 252 mal KW 32 / 2017 Zum Original: Gefahren beim 24h - Rennen in Spa 1970 von Teddy Pilette / Gustave Gosselin
Commodore A Rennversion Bild 4

Hersteller: Minichamps (400704609)
gelbschwarz 252 mal KW 30 / 2017

Zum Original: Gefahren beim 24h - Rennen in Spa 1970 von Jean-Louis Haxhe, Phillipe Toussaint
Commodore A Rennversion Bild 4 Hersteller: Minichamps (400704609) gelbschwarz 252 mal KW 30 / 2017 Zum Original: Gefahren beim 24h - Rennen in Spa 1970 von Jean-Louis Haxhe, Phillipe Toussaint
Commodore A Rennversion Bild 5

Hersteller: Minichamps (400704600)
gelbschwarz 252 mal KW 32 / 2017

Zum Original: Gefahren beim 24h - Rennen in Spa 1970 von Willi Kauhsen, Dieter Frohlich
Commodore A Rennversion Bild 5 Hersteller: Minichamps (400704600) gelbschwarz 252 mal KW 32 / 2017 Zum Original: Gefahren beim 24h - Rennen in Spa 1970 von Willi Kauhsen, Dieter Frohlich
Commodore A Rennversion Bild 6

Hersteller: Minichamps (400704611)
gelbschwarz 252 mal KW 30 / 2017

Zum Original: Gefahren beim 24h - Rennen in Spa 1970 von Leopold von Bayern, Boo Johansson
Commodore A Rennversion Bild 6 Hersteller: Minichamps (400704611) gelbschwarz 252 mal KW 30 / 2017 Zum Original: Gefahren beim 24h - Rennen in Spa 1970 von Leopold von Bayern, Boo Johansson
web photo frame templateby VisualLightBox.com v6.1

Hier einige original Opeldaten:
Motoren:
2,5 S mit 115 PS bei 170 km/h (Coupé: 175),
2,2 l mit 95 PS bei 163 km/h (Coupé: 167)
Stückzahl: 156.497,
Der billigste Commodore kostete 9.650 DM = ca. 4.950 €.
Außerdem gab es noch zwei weitere exklusive Versionen:
"GS" -Motoren:
2,5 H mit 130 PS bei 182 km/h (Coupé: 187),
ab 1970 den 2,8 H mit 145 PS bei 185 km/h (Coupé: 190)
38 748 verkaufte Exemplare.
"GS/E" -Motor
ab 1970 mit 2,5 E und 150 PS bei 192 km/h (Coupé: 197)
9.982 Exemplare.

Home | Calibra | Campo | Cascada | Combo | Commodore | Commodore A | Commodore B | Commodore C | Corsa | Diplomat | Frogster | Frontera | GT |